Trainingswoche 2017

 

Ende April beginnt die Seilziehsaison 2017. Seit dem letzten November wurde zwei bis dreimal die Woche trainiert. Nebst Kraft- und Konditionstraining wurde an der Technik am Seil gefeilt. Letzte Woche führte der Club eine intensive Trainingswoche durch, um sich optimal auf die neue Saison vorzubereiten. Je nach Kategorie trainierten die SeilzieherInnen drei- bis fünfmal während der Woche und zusätzlich am Wochenende. Um Wettkampftrainings durchzuführen besuchten uns die Teams aus Waltenschwil, Luthern und Goldscheuer aus Deutschland. Am Sonntagmorgen stand die grösste Herausforderung der Woche an. Mit dem Velo fuhren alle zusammen nach Auw. Von dort aus ging es mit dem Velo auf den Horben. Doch noch nicht genug, nach einer rasanten Talfahrt mussten die 4.8km auch noch zu Fuss zurückgelegt werden. Alle waren anschliessend schon ziemlich erschöpft. Das feine Mittagessen im Bachtalkeller gab aber nochmals Energie um die letzte Etappe zu meistern. Denn es stand nochmals eine Trainingseinheit am Seil auf dem Programm. Nun erhoffen wir uns, dass der Grundstein gelegt ist, um in der bevorstehenden Saison möglichst viele erfreuliche Resultate zu erziehen.

 

 

Copyright © 2017 Seilziehclub Sins. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Impressum