Seilziehclub Sins

Willkommen bei einem der grössten & erfolgreichsten Seilziehclub der Gegenwart

 

 

Internationales Seilziehturnier in Möhnesee, GER

 

 

Seilziehen: Sinser Jugend am internationalen GENSB-Turnier

Dieses Jahr fand das grösste Jugendturnier in Europa, «GENSB», in Deutschland statt. Am Freitagmorgen um 06:00 Uhr machten wir uns bereits auf den Weg nach Möhnesee, wo das Turnier am Samstag stattfand. Nach etwa 8 Stunden Autofahrt erreichten wir unsere Unterkunft. Am Abend assen wir eine kleine Portion Spaghetti, da wir noch auf unser Gewicht achten mussten.

Am nächsten Morgen bevor wir unser Frühstück geniessen konnten, mussten wir auf die Waage. Jedes Team der U19 besteht aus 8-10 Personen, die das maximal Gewicht von 560kg nicht überschreiten darf.

Um 11:00 Uhr startete das Turnier mit 32 Mannschaften aus 8 verschiedenen Ländern. In der Vorrunde zeigten wir eine unsere Stärken und kämpften uns ins Achtelfinale vor. Wir gewannen dort den Kampf und waren somit im Viertelfinale. Nach diesen Zügen, welche wir ebenfalls gewannen, qualifizierten wir uns fürs Halbfinale. Dort verloren wir leider gegen die Powerrangers aus Belgien. Somit verpassten wir den Finaleinzug nur knapp. Nun ging es um den 3. oder 4. Rang. Nach zwei harten Kämpfe gegen den SZC Engelberg mussten wir uns geschlagen geben und erreichten mit Stolz den 4. Rang. Die schweizerischen Teams zeigten eine starke Vorstellung am GENSB-Turnier. Das Turnier gewann Stans-Oberdorf vor dem belgischen Team Powerrangers und Engelberg.

Wir sind mit unserer Leistung mehr als zufrieden, die wir ohne unseren Coach und Trainer nie erreicht hätten. Wir danken dir Roli!